Die Hexen der Nacht
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Relations
Sa Jun 13, 2015 3:24 am von Kate Kingson

» London Night an day
Sa Jan 26, 2013 11:09 pm von Valentine Foxtrade

» Let's talk about something.
Mo Okt 29, 2012 3:25 am von Valentine Foxtrade

» Kapitel 3 - die Abenteuer gehen weiter!
Do Aug 30, 2012 2:24 am von Valentine Foxtrade

» Wörterschlange
Do Mai 31, 2012 9:36 pm von Michael Turner

» Wenn du nicht du wärst ....
Do Mai 31, 2012 9:35 pm von Michael Turner

» Doppelwort
Do Mai 31, 2012 9:33 pm von Michael Turner

» Abmeldung
Fr Mai 25, 2012 8:28 am von Mike Youngman

» Vorlage - Gesuche
Mo Mai 07, 2012 2:42 am von Florian Lansbury

Die aktivsten Beitragsschreiber
Spielleitung
 
Kate Kingson
 
Florian Lansbury
 
Michael Turner
 
Mike Youngman
 
Valentine Foxtrade
 
Louis d'Hourtinet
 
Elisa Goodfield
 
Gast
 

Teilen | 
 

 Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Valentine Foxtrade

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Mi Dez 07, 2011 11:21 am

Als Valentine fertig war, zog sie ihre Lieblingsschuhe (( http://static.fashion4us.com/images/fashion/detail/1mil/1hun/10ten/2000/91849a.jpg )) an und lief nach unten in die Halle. Während sie ihren Obstsalat aß, beobachtete sie die Schüler, aber eigentlich dachte sie nur an Mike. Lächelnd löffelte sie die Mangostückchen aus der Schüssel. Na hoffentlich war sie heute an ihrem ersten Tag konzentrierter bei der Arbeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 08, 2011 4:52 am

Aleksej Kontrow && Louis d'Hourtinet && Akuma Kyoki && Michael Turner


Akuma stand irgendwann ohne ein Wort auf. Sonderlich freuen tat dies den Carus wenig, doch er machte kein Gesicht. Dann warf Michael Aleks Teller um, und saute Aleks gesamtes Jackett voll.
"Verpiss dich! Ist eh nur besser so, stinkender Angeber!"
Alek stand auf und zog seinen Zauberstab hervor.
"Erit mundus!"
Sein Jackett wurde wieder sauber, und er setzte sich zum Essen erneut, ohne nur ein Wort zu verlieren.


(tickt aus // hext sich sauber // setzt sich)
Nach oben Nach unten
Kate Kingson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 361
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : Internat || Ibiza, früher London

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   So Dez 11, 2011 6:36 am

Kat war am Vorabend spät in den Mädchenschlafsaal gegangen. Deshalb kam sie etwas später zum Frühstück. Als sie in die große Halle eintrat, stampfte Michael wütend weg un Alek sah ziemlich finster ihm nach.

Ach du scheiße, was haben die schon wieder gemacht.
Kate ging zu alek hin und setzte sich neben ihn. Sie gab ihm einen Kuss auf die Wange und nahm sich ein brötchen.

Guten Morgen! Was habt ihr denn schon wieder gehabt?

Kat bestrich ihr brot mit Butter und Marmelade.


{geht in die gr. Halle~gibt alek einen kuss auf die wange~nimmt sich ein brot}

_________________
~ es ist nicht nötig verrückt zu sein, aber es hilft~
°music ~ singing°
Kate Kingson
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   So Dez 11, 2011 10:32 am

Das Mädchen musste kurz überlegen, was Nelya mit ihrer Frage meinte. Schnell begriff sie, dass ihr Gegenüber nicht sehen konnte, was sich auf Kumas Schoß befand.

Oh. Ich streichle nur Rajani, mein Haustier.

Sie lächelte Nelya an und legte die Tasche mit dem kleinen Fuchs auf den Tisch. Weiter strich Akuma ihm sanft über den Kopf, bis er fast einschlief. Er wirkte fast wie ein kleines Kind.



[ antwortet // legt die Tasche auf den Tisch ]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   So Dez 11, 2011 10:49 am

Als Akuma ihre Tasche mit dem Fuchs auf den Tisch legte, traute Nelya zuerst ihren AUgen nicht. Darin befand sich ein schwarzer Fuchs. Awww...Ist der aber süß! kam es aus Nelyas Kehle. D..darf ich..ihn auch mal streicheln? wollte sie wissen. Sie hatte in ihrem ganzen Leben noch nicht mal einen Rotfuchs gesehen. Und dieser hier war sogar schwarz. Beeindruckt beobachtete sie das friedliche Geschöpf und vergaß darüber alles andere
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   So Dez 11, 2011 11:16 am

Lucy kam durch die große Eingangshalle mit ihrem Plüschschaf (( http://halbtagsblog.de/wp-content/uploads/imag0263.jpg )) unter dem Arm und ihrem "der kleine Prinz"- Koffer (( http://img1.classistatic.com/cps/bln/110531/494r1/82651n7_23.jpeg )) hinter sich her ziehend. Sie ging durch ein weiteres Tor in Richtung eines wohlvertrauten Murmelns: Viele Menschen. Das mussten Schüler sein. Sie sah ein Mädchen mit pinken Haaren und setzte sich neben sie. Den Koffer stellte sie neben sich. Hi, ich bin Lucy und neu hier. Coole Haarfarbe hast du! Ich würd mich das nicht traun. begann sie wie selbstverständlich ein Gespräch. Gegenüber den Beiden saß noch ein Mädchen, das wie gebannt auf eine Tasche blickte, die auf dem Tisch stand. Darin befand sich ein Fuchs. Lucy zeigte auf das Tier und sah wieder das Mädchen mit der außergewöhnlichen Haarfarbe an. Ist das deiner?
Nach oben Nach unten
Louis d'Hourtinet

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Mo Dez 12, 2011 3:26 am


Louis war der ganze Streit von Michael und Alek doch eine Spur zu lächerlich, also sagte er zu Alek, er müsste noch etwas mit Akuma besprechen und entfleuchte dann unauffällig der unangenehmen Atmosphäre des Tisches und machte sich eilig auf den Weg zu Akuma, die schon zusammen mit Nelya und Lucy am Tisch saß.

"Kann ich mich zu euch setzten? Alek und Mick haben sich ja ganzschön aufgeregt!

Er grinste schelmisch und schaute die Runde dder drei Mädchen an.

(geht weg-geht zu Lucy, Nalya und Akuma)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Mo Dez 12, 2011 6:14 am

Das Mädchen lächelte Nely auf ihre Frage hin an.

Klar darfst du. Keine Angst, der beißt nicht.

Sie nahm ihre Hand weg und begrüßte Lucy.

Hallo, Lucy. Öhm, danke, war auch keine leichte Entscheidung mir die Haare so zu färben... Ich heiße Akuma, du kannst mich aber auch einfach Kuma nennen. Und ja, das ist mein Haustier.

Dann kam auch Louis zu ihnen.

Hi. Das war echt ziemlich nervig wie die sich benommen haben, aber die kriegen sich schon wieder ein.

Glücklich sah sie durch die Runde und bemerkte, dass sie noch gar nicht zum Essen gekommen war. Kuma nahm sich ein Brot, schnitt es in zwei Hälften, und beschmierte es mit Butter und Erdbeermarmelade.



[ antwortet Nelya // begrüßt Lucy // redet mit Louis // macht sich ein Marmeladenbrot ]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Mo Dez 12, 2011 8:45 am

Aleksej Kontrow && Louis d'Hourtinet && Kate Kingson


Entnervt entwisch Alek ein Seufzer, als auch Louis gegangen war. Das er mal alleine an einem Tisch sitzen würde! Doch dann tauchte Kate auf, und küsste ihn auf die Wange. Er lächelte ihr zu. Also war er nciht mehr alleine. Er hatte seinen Joghurt bereits aufgegessen. Er schob seinen Teller weg und drehte sich ganz zu Kate um.
»Morgen. Ach, dieser Angeber war nur etwas ... nervig.« Mehr ins Detail gehen, wollte Alek eigentlich gar nicht. Lächelnd schaute er ihr einfach nur in die Augen. Seine widerrum funkelten verliebt.
»Gut geschlafen?«, fragte er neckend.
Er hob seine linke Hand und schob ihre Haare hinter ihr Ohr. Lächelnd kam er näher an ihr Gesicht, und ihm war egal, dass jetzt alle das mitbekommen würden, also küsste er sie sanft auf ihre Lippen. Er hatte seine Hand an ihrem Hinterkopf angelegt.


(sagt was - fragt etwas - küsst Kate)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Di Dez 13, 2011 5:24 am

Sie bewunderte noch etwas Kumas Haarfarbe. Dann fragte sie Darf ich den auch mal streicheln? Und deutete auf den schwarzen Fuchs. Dann kam noch ein Junge zu ihnen. Hi, Ich bin Lucy und neu hier Sie grinste ihn frech an.
Nach oben Nach unten
Valentine Foxtrade

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Di Dez 13, 2011 5:38 am

Valentine hatte alles, was zwischen den beiden Jungs vorgefallen war, beobachtet. Sie war ohnehin fertig mit essen. Sie räumte ihr Geschirr auf und überlegte kurz, ob sie zu dem noch sitzenden Jungen gehen, oder dem anderen folgen sollte... Als sich ein Mädchen zu ihm setzte wusste sie es. Sie wollte die Beiden auf keinen Fall stören, also machte sie sich auf, um dem anderen Jungen zu folgen. In einem Gang sah sie ihn dann auch. Sie berührte ihn leicht am Arm. Entschuldige. Sie lächelte den jungen Mann an und gab ihm die Hand Ich bin Miss Foxtrade, die neue Referendarin hier. Ich habe beobachtet, was im Speisesaal vorgefallen ist. Du magst den Jungen nicht besonders, oder? Sie versuchte die Sache neutral zu sehen, um für beide Seiten als Ansprechpartnerin zu gelten. Sie wollte nicht, dass es gleich an ihrem ersten Tag zu Auseinandersetzungen kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Di Dez 13, 2011 5:56 am

Nelya sah das kleine, neue Mädchen an, während sie den Fuchs streichelte. Dann kam noch ein Junge und setzte sich zu ihnen. Sie sagte nichts. Das Fell des Fuchses unter ihren Fingern fühlte sich so weich an. Sie war zu schüchtern, um etwas zu sagen. Also dachte sie darüber nach, wie man wissen konnte, dass man sicher war... Man wusste es nie...
Nach oben Nach unten
Louis d'Hourtinet

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Di Dez 13, 2011 7:30 am


Louis mochte den Fuchs, den Akuma da hatte, er war irendwie niedlich.

"Der Fuchs ist echt cool, aber dürfen wir die hier überhaupt haben?"

fragte er Akuma dann lächelnd.er war der einzige Junge in der Runde hier und alle hatten irgendwie ihre Eignarten fiel ihm auf: Akuma war etwas crazy, aber das fand er cool.Nelya war geistesabwesend, schien aber ein großes Herz zu haben, Lucy war noch ziemlich jung, aber da konnte sie ja wirklich nichts für.Und er; er war ja nun wirkliche twas speziell mit seinen Kraftfeldern und Wetterzaubereien, na ja eigntlich war es ihm auch egal, aber irgendwie hatte er daran denken müssen...

(redet-denkt nach)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Florian Lansbury

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 26.07.11
Ort : Wer weiß das schon..muhahahah! >:D

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Di Dez 13, 2011 10:02 am

Es wurde schon Tag und Flo und Andrew waren noch immer auf dem Schulhof.Ihm war gar nicht aufgefallen, dass sie die ganze nacht draußen waren. Doch dann, als florian dem Wolf kurz keine Aufmerksamkeit schenkte, attakierte er Flo nochmals. Diesmal wich der junge Vampir ein bisschen zu spät zurück und würde von ihm zu Boden geschleudert. ER stand schnell wieder auf und verkroch sich im Schatten eines Baumes, denn er merkte wiie die Sonne auf seiner Haut lastete. Die Strahel der sonne waren nicht gefärhlich für Flo, nur unangenehm auf der Haut zu spüren. Er vesteckte sich hinter dem Baum und holte tief Luft. Seine Rippwn waren getroffen, doch sie würden schnell wieder heilen. Flo wagte einen Blick, doch Andrew war weg.

Der Vampir beruhigte sich wieder sodass seinen Augen aufhörten zu glühen und er ohne irgenwelchen Gedanken frühstücken gehen könnte. DAs tat er auch. Als er in die große Halle trat waren schon sehr viele beim futtern.ER bschloss sich zu Akuma, Lois und einem kleinen Mädchen zu setzen.

Hey, Leute! Kann ich mich zu euch setzten?

Doch als er die Kleine beobachtete merkte er einen beissenden Geruch in der Nase der Millimeter für Millimeter weiter in sein Gehirn vordrangen. Es war schonwieder dieser Köter. Leider konnte er seine _Wut nicht konntrollieren und schlug mit der Faust auf den Tisch und kniff die augen zusammen. Der Gedanke, dass WErölfe einen Teil seine Familie töteten schlich ihm durch den Kopf. Viel zu spät merkte er,dass seine Augen wieder zu glühen begannen und sich wütend nach dem Wolf umsahen. Die Kleine hatte nun sicher große Angst vor Flo


{geht in den schattten~geht in die große Halle~wird wüte~augen fangen an rot zu glhen}

_________________
°Ich bin garantiert nicht auf der Welt, um so zu sein, wie es anderen in den Kram passt.°

°Streite nie mit einem Dummkopf, denn er zieht Dich auf sein Niveau runter und kann Dich dort mit seinen Erfahrungen schlagen.°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Di Dez 13, 2011 10:31 am

Lucy sah zu wie sich ein weiterer Junge zu ihnen an den Tisch setzte. Doch er sah sehr wütend aus. Seine Augen glühten rot. Wow. Bist du ein Vampir? wollte sie voller Erstaunen wissen.
Nach oben Nach unten
Louis d'Hourtinet

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Mi Dez 14, 2011 1:54 am


Beunruhigt sah sich Louis zu dem wütenden Jungen um, der zu ihnen gekommen war.Als Lucy ihn fragte ob er ein Vampir sei dachte er sich, dass das vieleicht sogar stimmen könnte.vieleicht.

Er sah den jungen an ohne etwas zu sagen.Er sah gehetzt aus, aber auch sehr wütend.Er überlegte, ob er ihm helfen könnte.

"Willst du dich nicht erstam zu uns setzten und dich etwas abregen?"

fragte er Florian sehr vorsichtig.

(denkt nach-redet)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Florian Lansbury

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 26.07.11
Ort : Wer weiß das schon..muhahahah! >:D

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 15, 2011 6:57 am

Als die Kleine ihn fragte ob er ein Vampir sei, war er sich nitcht so ganz sicher was er einem kleien Mädchen sagen sollte, oder konnte. Wahrscheinlich würde er es abstreiten, aber früher oder später würden es sowiso alle heruasfinde. Wenn Andrew und Flo wieder mal nen Fight haben (^^) oder der Rektor- falls ächstes Jahr mehr Vampire an der Schule wären-es verkünden wird.

Aber im augenblich, hielt er es für besser es, es noch niemanden zu verraten. Vor allem nicht einem kleinen Mädchen.

Ich? *lacht* Nein...ich steht nur total auf die roten Augenlinsen..haha...die sind so ne Neuheit..*lacht* Stimmungsfarben.

Er versuchte sich einigermaßen zu beruhigen, sodass seine Augen wieder eine normale Farbe annahmen. Dann drehte er sich zu Lois um.

Klar, Mann. Alles okay..ich setzt mich zu euch her

Flo setzte sich neben Lois und wartete, bis irgenfjemand am Tisch anfing zu reden.


{streitet ab dass er ein vampir ist, redet }

_________________
°Ich bin garantiert nicht auf der Welt, um so zu sein, wie es anderen in den Kram passt.°

°Streite nie mit einem Dummkopf, denn er zieht Dich auf sein Niveau runter und kann Dich dort mit seinen Erfahrungen schlagen.°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Louis d'Hourtinet

avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 19.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 15, 2011 7:06 am


Er war froh, das Florian sich zu ihnen gesetzt hatte, und nicht ausgeflippt war oder so.
Nach einiger Zeit entstand ein Gespräch zwischen allen, an dem sogar Nelya teilnahm (wenn ich das schreiben darf) und die Stimmung entspannte sich rasch.

(denkt-redet)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Michael Turner
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 07.10.11
Ort : In meiner Geheimbasis

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 15, 2011 7:11 am


Als Mrs.foxtrade begann mit ihm zu reden dachte Mick erst, dass sie wollte, dass er sich bei ihr ausheulte, aber das würde er ganz sicher NICHT zun, auch wenn er Alek nicht mochte. Es war eine Sache zwischen ihnen, und das ging Foxtrade ja nun wirklich GARNICHTS an, dachte er sich.

"Ich denke, das ist mein Problem, ich werde damit schon fertig!"

sagte er mit einem schneidenen Unterton, dann wandte er sich von Mrs.Foxtrade ab und lief zur Bibliotkek, um die Zeit vor dem Unterricht noch zu nutzen.

(wird ranzig-geht weg)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 15, 2011 9:24 am

Immer noch waren Amy, Andrew und Florian am Rande des Waldes, nahe dem Schulhof. Schon fast die ganze Nacht bekämpften sie sich, doch Andrew war nicht erschöpft. Zumindest wollte ihm das sein Jagdinstinkt klar machen, der alle Gefühle und Schmerzen völlig aus seinem Kopf schlug. Voller Wut und Hass wollte sich der Werwolf ein letztes Mal auf den blassen Jungen stürzen. Sein jetzt schon hoher Puls, wurde mit jedem Atemzug, mit dem er den Vampir-Gestank roch höher. Es brannte in seiner Schnauze. Es brannte so stark, dass sein bloßer Tötungszwang immer größer wurde. Die Pranken ausstreckend sprang er auf Florian, doch plötzlich verlor er die Fassung. Ein grelles Licht blendete Andrew. Seine gelben Augen blickten direkt in die Sonne und erblindeten für einige Sekunden. Ein tiefes Graulen entsprang seiner Kehle, als er den Vampir nicht mehr vor sich sah. Auch Riechen konnte er ihn nicht mehr, denn seine animalischen Fähigkeiten verblassten rasend schnell, als er sich zurückverwandelte. Wieder wurde er zu dem schwachen Menschen, der nun sämtliche Knochenbrüche und Wunden, die ihm der Vampir zufügte spüren konnte.
Erschöpft ließ sich der Junge auf den Boden fallen, er war traurig und wütend, und am liebsten würde er jetzt gegen einen Baum schlagen. Seine Schuldgefühle zeigten sich ebenfalls, als eine Stille Träne seine Wange hinunter lief. Sein Rücken, seine Hände und sein Bauch bluteten. Teils waren es Wunden, die er sich selbst im Kampf unabsichtlich zufügte. Sein T-Shirt bestand nur noch aus einzelnen Blut-getränkten Fetzen, die noch irgendwie an seinem Körper hingen. Völlig fertig blickte er hoch zu Amy.

Es tut mir alles so Leid...



[ verwandelt sich zurück // sagt etwas zu Amy ]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 15, 2011 9:40 am

Na klar darfst du.

Sie lächelte Lucy an und wendete sich ihrem Marmeladenbrot zu. Es schmeckte süß und fruchtig. Sie war schon den ganzen Tag gut gelaunt, und wie es aussah wurde der Tag immer besser. Als sie Louis' Frage hörte war sie innerlich ein bisschen verblüfft. Es klang fast so, als wäre ihr kleiner Rajani hier nocht erwünscht, doch sie versteckte das perfekt hinter dem süßten Lächeln.

Eigentlich schon. Jeder hier darf ein Haustier haben. Ein Fuchs ist da nichts ungewöhnliches, immerhin haben ja manche auch Katzen oder Eulen.

Ein Junge kam zu ihnen, er sah durch seine roten Augen anders aus... Nicht menschlich... Ebenfalls fiel ihr auf, dass er auch gepierct war. Schon mal zwei Sachen die ihn für Kuma sympathisch machten. Doch als Lucy sagte, er wäre ein Vampir, musste sie kichern. Kinder und ihre Fantasien... Obwohl... Wenn ich mir's recht überlege, wären Vampire in einer Welt, die von Einhörnern und Zauberern bewphnt wird, nichts unmögliches...

Rote Kontaktlinsen hab ich auch mal ausprobiert... Naja... Sie sahen bei mir scheußlich aus.

Kurz musste über sich selbst lachen, als das Mädchen zurückdachte, wie bescheuert die roten Augen mit den pinken Haaren aussahen.
Nach oben Nach unten
Valentine Foxtrade

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Do Dez 15, 2011 9:55 am

Valentine war zunächst sprachlos dass Michael einen so rauen Ton anschlug. Als er davon gehen wollte hielt sie ihn jedoch am Arm fest. okay. Ich wollte dir nicht zu nahe treten. Sorry... In welcher klasse bist du denn? Vielleicht unterrichte ich dich ja bald . Sie lächelte ihn an. Sie hoffte wirklich, dass er ihr verzeihen würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Fr Dez 16, 2011 2:48 am

Lucy sah zu dem Jungen mit den roten Augen. Cool! Es gibt farbige Kontaktlinsen? Nehm sie doch mal raus! Ich möchte sie mal anschauen! Sie strahlte den Jungen an. Dann drückte sie sich an Akuma Danke. Sie streichelte vorsichtig den Fuchs, während sie mit den anderen ein Gespräch führte. Irgendwann fragte sie Wo muss man sich hier denn anmelden? Sie war schon lange hier, hatte aber offiziell noch gar kein Recht an diesem Tisch zu sitzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Fr Dez 16, 2011 11:26 pm

Amy schrie vor Schreck auf. Sie ließ Florians Zauberstab fallen mit dem sie versucht hatte eine Schutzwand zwischen ihnen zu errichten. Sie lief aus ihrer Deckung auf Andrew zu. Die Sonne war aufgegangen und Augenblicklich hatte er sich von einer Gefürchteten Bestie in einen verletzten Jungen verwandelt. eine Träne lief über sein Gesicht.

Nein, du kannst nichts dafür....

Sie wannte sich zu Flo um und sagte.

Geh schnell ! Und ....

sie zögerte

dass sollte besser unter uns bleiben. Sag Cave wir kommen gleich.


Dann beugte sie sich über Andrew und riss vorsichtig die zwei Stränge , die das T-shirt zusammen halten auseinander. Alles war Blut durch tränkt. Sie sah sich die wunden an. Lange offene Risse. Mit Erschrecken stellte sie fest , dass diese 3 cm tief in den Stramm trainierten Oberkörper zu einem roten Laib machten. Sie legte ihre kalte Hand auf seine Brust. Dann kniete sie sich richtig hin und betete seinen Kopf auf ihre Oberschenkel. Und da traf sie die Erkenntnis so stark , dass sie sich am liebsten Ge-orfeigt hätte. sie Streckte die linke Hand aus und Flüsterte

Accio Zauberstab !

Sie vernahm einige sek. später ein leises Summen. Dann Flog der Zauberstab direkt auf sie zu. Amy strekte die Hand aus und ergriff das Ende des Stabs. Sie murmelte leise Formeln und die Wunden schlossen sich langsam. Nach ihrer Meinung einer Ewigkeit später zogen sich nur noch dünne Narben linien über seinen Körper. Der himmel war nun hell blau. Heute würde wohl ein heißer Tag werden. Im September?! Sie löste ihr Starre und drehte den Kopf zu Andrew herum.

Wie geht es dir ?

Fragt sie leise. Sie versinkt im leuchten seiner Augen. Beugt sich herunter. Bis sein warmer Atem ihr auf die Lippen schlug. Dann hielt sie inne . Ruckte mit dem Kopf. Wollte etwas sagen. Aber dazu kam sie nicht den sie küsste ihn einfach.
Nach oben Nach unten
Florian Lansbury

avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 26.07.11
Ort : Wer weiß das schon..muhahahah! >:D

BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   Sa Dez 17, 2011 6:43 am

Als Lucy sagte, er solle seine ''Linsen'' rausnehmen damit sie sie anschauen konnte, erstarrte er. Was sollteero nun antworten??

Sorry Kleine. Das geht jetzt nicht. Dazu brauche ich nämlich nen Spiegel und die spezielle Pflegeflüssigkeit. Tut mir echt Leid. Ich kann sie dir ja ein anderes Mal zeigen.

Da er gerade nichts zu tun hatte, beobachtete er einmal seine Gegenüber am Tisch. Sie hieß Akuma, hatte pink-schwarzes haar und war auch gepierct. Sie hatte etwas was sie sympathisch machte.

Als er Lucy anlächelte, fiel ihm aber ein, dass erstens Amy noch seinen Zauberstab hatte, was ihn innerlich aufregte und zweitens sie und Andrew noch draußen waren.

Ich komme gleich, Leute.

Flo lächelte leicht in die Runde und verließ den Tisch. Der Vampir suchte nach Cave. Und wie immer saß er auf seinem Stuhl. Flo ging geradewegs zu ihm hin.

Herr Professor. Amy und Andrew sind...ääh- er hielt inne und überlegte wie er es sagen sollte.-sie kommen gleich

Er war froh, sich wieder beruhigt zu haben, sonst hätte Cave ihm wieder hunderte von Fragen gestellt. Flo wagte es ohne ein Wort sich wieder umzudrehen. Wieder beim Tisch angekommen setzte er sich hin und füllte sein Glas mit Wasser auf.


{redet mit luca~geht zu cave~füllt ein glas mit wasser}

_________________
°Ich bin garantiert nicht auf der Welt, um so zu sein, wie es anderen in den Kram passt.°

°Streite nie mit einem Dummkopf, denn er zieht Dich auf sein Niveau runter und kann Dich dort mit seinen Erfahrungen schlagen.°
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt   

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 2 - Der Unterricht beginnt
Nach oben 
Seite 12 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Die Katastrophe beginnt!
» ... Und ein Trainerleben beginnt... (Pokémon-RPG)
» Die Store Championship Saison 2015 beginnt langsam

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexen hexen :: RPG :: Vergangene Kapitel-
Gehe zu: