Die Hexen der Nacht
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Relations
Sa Jun 13, 2015 3:24 am von Kate Kingson

» London Night an day
Sa Jan 26, 2013 11:09 pm von Valentine Foxtrade

» Let's talk about something.
Mo Okt 29, 2012 3:25 am von Valentine Foxtrade

» Kapitel 3 - die Abenteuer gehen weiter!
Do Aug 30, 2012 2:24 am von Valentine Foxtrade

» Wörterschlange
Do Mai 31, 2012 9:36 pm von Michael Turner

» Wenn du nicht du wärst ....
Do Mai 31, 2012 9:35 pm von Michael Turner

» Doppelwort
Do Mai 31, 2012 9:33 pm von Michael Turner

» Abmeldung
Fr Mai 25, 2012 8:28 am von Mike Youngman

» Vorlage - Gesuche
Mo Mai 07, 2012 2:42 am von Florian Lansbury

Die aktivsten Beitragsschreiber
Spielleitung
 
Kate Kingson
 
Florian Lansbury
 
Michael Turner
 
Mike Youngman
 
Valentine Foxtrade
 
Louis d'Hourtinet
 
Elisa Goodfield
 
Gast
 

Teilen | 
 

 Die Wesen

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Die Wesen    Mo Nov 07, 2011 6:41 am


Einhörner sind schöne weiße Pferde mit einem charakteristischem spiral-förmigen Horn auf der Stirn, welches, ebenso wie das Blut und Fell, besondere Heilungskräfte hat. Sie sind sehr scheue und ruhige Tiere.


Pegasi sind geflügelte Pferde die meist weißes oder sehr helles Fell haben. Es gibt aber wenige die statt den üblichen Vogelflügeln Drachenflügel besitzen und deren Fell meist schwarz oder sehr dunkel ist. Jene werden jedoch als schwarzes Omen angesehen und meist getötet.


Testrale sind ebenfalls geflügelte Pferde, die jedoch kein Fell und kaum Fleisch haben. Sie sehen aber kaum wie Pferde aus, da ihre Fledermaus-Flügel und ihre spitzen Schnauzen eher an Drachen erinnern. Das besondere and diesen scheuen Wesen ist, dass nur die, die den Tod gesehen haben auch Testrale sehen können.


Drachen sind geflügelte, feuerspeiende Reptilien die meist zwischen 2 und 13 Metern lang sind. Oft tragen sie Zacken oder einen langen Kamm am Rücken der vom Kopf bis zur Schwanzspitze reicht. Normalerweise sind Drachen ruhige Tiere, jedoch sind die größeren Weibchen gerade in der Brutfase sehr aggressiv.


Greife sind Mischwesen aus einem Vogel und einer Raubkatze, doch am häufigsten besteht die Mischung aus Adler und Löwe. Sie haben einen Katzenkörper, einen Vogelkopf, -Flügel und -Vorderklauen und sind sehr stolze Tiere.


Diese eigenartigen Mischwesen haben die Hinterbeine und den Körper eines Pferdes, aber vorn haben sie einen riesigen Raubvogel-Kopf und Flügel. Im Verhalten, so wie im Aussehen ähneln sie stark ihren Verwandten, den Greifen.


Die gefährlichen Mantikore haben einen Löwenkörper und einen mit tödlichem Gift gefüllten Skorpionsschwanz und können außerdem noch feuerspeien. Sie sind an sich recht ruhige Wesen, die aber schnell gereizt werden können.


Sphinxen sind Mischwesen mit menschlicher Intelligenz. Sie haben einen Frauenkopf mit scharfen Reißzähnen, einen Löwenkörper und Adlerflügeln. Sie haben eine Vorliebe für Rätsel und stellen ihren Opfern gerne welche. Sind die Antoworten jedoch falsch, werden die Opfer gefressen.


Meerjungfrauen sind Menschen mit einem Fischschwanz die unter Wasser atmen können und dort leben. An und für sich sind Meerjungfrauen gute Geschöpfe.


Nixen sind böse Arten von Meerjungfrauen die manchmal Menschen anfallen. Sie haben manchmal statt einem normalen Fischschwanz, einen Hai- oder Aalschwanz.


Elfen sind etwas kleiner Menschen mit spitzen Ohren und einer Vorliebe für die Natur.
Unter einer Elfe versteht man aber auch einen klitzekleinen, meist leuchtenden magischen Menschen mit Schmetterlingsflügeln.


Kobolde, auch bekannt als Goblins, sind gemeine, kleine, grüne Männchen die es lieben zu stehlen und andere Wesen reinzulegen. Oft horten sie ihre Schätze und bewachen diese streng.


Trolle sind sehr große, meist grünliche Wesen, die einem Menschen gering ähneln. Die meisten sind nicht besonders schlau und hauen einfach auf alles Unbekannte drauf.


Zentauren sind Mischwesen mit einem Pferdekörper und einem menschlichen Oberkörper statt dem Pferdehals. Sie leben in der Natur und leben von der Jagd mit Pfeil und Bogen. Wenn jemand der Natur oder ihrem Clan etwas antut, rasten die Zentauren manchmal aus.



Vampire sind meist hübsche, untote Menschen die eine helle Haut und oft dunkle Haare haben. Sie ernähren sich von menschlichen Blut und können Menschen durch einen Biss ebenfalls zu einem Vampir verwandeln. Man sagt sie haben eine natürliche Abneigung gegen Werwölfe und sind unsterblich.


Werwölfe, auch genannt Lykaner, sind Menschen die sich zu Vollmond in eine Bestie verwandeln. In diesem Zustand haben sie keine Kontrolle mehr und hören nur auf andere Werwölfe. Durch einen Biss können sie Menschen zu Lykanern machen. Sie haben einen natürlichen Hass auf Vampire und sterben nur durch Silber.


Cerberi sind dreiköpfige Hunde die manchmal ungewöhnlich groß werden können.


Diese riesigen Spinnen sind äußerst selten. Sie sind in den meisten Punkten gliech wie eine gewöhnliche Spinne, bis auf ihre Größe und dem Verstand, da Riesenspinnen sehr intelligent sind und auch sprechen können.



Zuletzt von Andrew Lycaon am So Nov 20, 2011 1:05 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Die Wesen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Internat der Wesen(DIDW~Anfrage)
» ⇝ Mystische Wesen…und ich soll eins davon sein?!
» Kleiner Wald
» Das Lexikon der mächtigsten Kreaturen
» Mondblut - Die Wesen der Nacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hexen hexen :: Das schwarze Brett :: Übersicht-
Gehe zu: